Kommunikationsworkshop

Authentic Relating

28.-30. Oktober 2022, Carinerland bei der Ostsee

Willst du tiefere und bewusstere Beziehungen mit den Menschen in deinem Leben haben?

Hast du Lust auf Kontakt zu anderen Menschen – so wie du bist, ehrlich und präsent?

Magst du frische Luft atmen und gesellige Lebendigkeit, die aus dem Moment entsteht, erleben?

Lerne und übe Kommunikationswerkzeuge aus der ‘Authentic Relating’ Praxis mit uns!

Wir laden dich ein, das im Kontakt sein gemeinsam spielerisch zu erforschen, an einem anregenden Wochenende auf dem Land.

Wir arbeiten mit der Praxis des ‚Authentic Relating‘. Sie bietet uns Übungen, Spiele und eine klar ausgerichtete Haltung. Wir sind präsent mit dem, was ist und zwischen uns entsteht. Wir üben uns, die eigene Erfahrung zu uns zu nehmen und einander willkommen zu heißen mit allem, was aufkommt und miteinander passiert. Dies hat das Potential, transformativ und heilend in unseren menschlichen Beziehungen zu wirken.

Diese Praxis betten wir in einem Rahmen ein, der unsere Nervensysteme unterstützt, sich zu regulieren und zu entspannen, u.a. durch Körperübungen, aktive Zeit in der Natur, tanzen und albern sein.

Wir üben mit Hilfe kraftvoller Werkzeuge aus dem Authentic Relating, ohne das Programm zu überladen. So entsteht Raum um auch dem zu folgen, was spontan in der Gruppe entstehen mag.

Unsere Intention ist, dass du dich nach dem Wochenende gestärkt fühlst, dich ein Stückchen mehr auf deine eigene natürliche Weise mit Menschen zu verbinden. Das ist uns wichtig, da wir selbst erfahren, wie durch authentische Begegnungen mehr Lebendigkeit und Klarheit in uns selbst, unseren Beziehungen und Lebenswegen entsteht.

WAS IST AUTHENTIC RELATING?

Authentic Relating ist eine Praxis, die das Versteckte sichtbar, das Unbewusste bewusst, und das Implizite explizit macht. Sie wirkt wie ein Leuchtfeuer, das dunkle Ecken beleuchten und so die Essenz unserer Menschlichkeit sichtbar machen kann.

Authentisch sein heißt wahrhaftig, ehrlich, zugänglich zu sein. Anderen zu erlauben unsere innere Welt zu sehen, hören und kennenzulernen.

In Beziehung zu gehen, heißt anzuerkennen, dass es jemand anderen auf der anderen Seite des Beziehungsfeldes gibt, der/die auch eine einzigartige Erfahrung hat, die ebenso reich und komplex wie unsere eigene ist. Es heisst auch, dem gewahr zu werden, was zwischen uns entsteht, wenn sich unsere Erfahrungen miteinander verweben.

Die Übungen und Methoden die du erleben wirst sind im Alltag gut anwendbar. Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse aus z.B. der Psychologie in Kombination mit Inspirationen aus fernöstlichen Disziplinen schaffen eine Beziehungspraxis, die nicht dogmatisch aber pragmatisch und leicht zugänglich ist.

Lese mehr und schau ein paar Videos über “What is Authentic Relating?” bei ART International oder Authentic Revolution.

Authentizität ist die tägliche Praxis, loszulassen, wer wir zu sein glauben,und zu umarmen, wer wir sind.

– Brené Brown

WIE BEGLEITEN WIR DICH?

Wir sind Majka & Arne. Wir arbeiten mit Freude, prozessorientiert und mit einem integralen Blick auf den Menschen.

Unsere Hintergründe u.a.:

  • Authentic Relating und Circling- Ausbildung (ART International)
  • Coaching und Prozessbegleitung
  • Nervensystem- und Körperbewusstsein, embodiment
An diesem Workshop haben wir vor diese Inhalte einzuführen und sie durch zahlreiche Übungen anzuwenden: Was ist Authentische Begegnung?, die drei Geschprächsebenen, die drei Grundpraktiken, die fünf Kernpraktiken, Nervensystem-Grundwissen, Begegnungen im Spiegel der Natur, Gleichmut-Modell, Austausch in der Gruppe durch Circling.

” Wir tragen in uns die Keime von eine neue Geschichte des daseins. Lass uns sie sprießen lassen.” 

” Die Natur ist mir geliebter Heimatraum, Anker und Lehrerin. “

Majka Baur

Ich begleite Menschen, die einen inneren Ruf hören, aufzustehen und den eigenen Weg, der aus einem Ja für das Leben sprießt, zu gehen. Besonders bei Lebensübergängen und während Transformationsprozessen stehe ich an der Seite als Coach, Facilitator, und Gastgeberin (The School of Lost Borders). Am liebsten arbeite ich in der Natur und in Bewegung.

Arne Drews

In vielseitiger Selbsterfahrung und als Pädagoge, Trainer und Coach (transformation in natura®) erforsche ich mit Begeisterung das freie Spiel von seelischer Entwicklung, Naturverbindung und der Mensch-zu-Mensch-Beziehung. Mein Herz schlägt für die Einheit von Freiheit und Verbundenheit und die ganzheitliche Zugehörigkeit zur Erde und allem, was auf ihr lebt.

PRAKTISCHE INFORMATIONEN

Für wen: Es sind keine Vorerfahrungen notwendig mit Authentic Relating.

Gruppengrösse: 5-10 Teilnehmer*innen 

Ort: Lebensquelle Gemeinschaft in Alt Karin, Carinerland, ländlich, 30min Fahrt zur Ostsee. Die Lebensquelle ist eine kleine Gemeinschaft in einem renovierten Bauernhaus mit großem Garten, die unterschiedliche Gruppen- und Schlafräume bietet. Der Ort wird liebevoll von den Einwohner*innen und Besucher*innen gepflegt, das Private und das Gemeinschaftliche verweben sich einem rücksichtsvollen Zusammensein.

Zimmer: Vielfältige Schlafmöglichkeiten: Einzelzimmer / Mehrbettzimmer / Zelt / Bauwagen 

Anreise: Etwa 3h aus Berlin mit dem Auto oder mit dem Zug zum Bahnhof Kröpelin. Von dort könnt ihr abgeholt werden.

Start: Anreise Freitag 28.10.2022 ab 14:00 bis spätestens um 18:00.

Ende: Sonntag 30.10.2022 um 16:00 (bei Bedarf ist es möglich, am Montag abzureisen)

Essen: Bio, mehrheitlich vegan, lecker 🙂

Kosten:

Workshop Facilitation: 200-400 EUR; Logie&Essen: 100 EUR

Wir bieten diesen Seminar für 300€ an. Dazu kommen noch die Kosten für Essen und Unterkunft (100€).

Für junge Menschen, Studierende und Menschen in eine Wandelphase mit geringem Einkommen bieten wir eine sliding scale von 200-300 € für die Seminarkosten an. Wenn du mehr als den regulären Preis bezahlen kannst und möchtest, unterstützt du damit die Teilnahme von Menschen die geringere finanzielle Möglichkeiten haben.

Wir möchten nicht, dass finanzielle Möglichkeiten ein Hindernis für die Teilnahme darstellen. Trete mit uns in Kontakt wenn du an dem Workshop teilnehmen möchtest, aber nicht in der Lage bist, den Mindestbeitrag zu zahlen. Dann können wir gemeinsam schauen ob wir eine Lösung finden können.

“Wenn ich einen Preis bezahle, bin ich Konsument*in. Was ändert sich, wenn wir – statt einfach billig wegkommen zu wollen – Geld geben, um Dinge möglich zu machen, die wir wichtig finden? Wenn ich etwas beitrage, übernehme ich Mitverantwortung für das Gelingen.” (Heike Pourian)

Bei Absage nach bestätigter Teilnahme (nach Eingang der Zahlung) fällt eine Stornogebühr von 50€ an. Bei einer Absage weniger als ein Monat vor Trainingsbeginn fallen 50% des Gesamtbetrages an. Bei einer Absage weniger als eine Woche vor Trainingsbeginn berechnen wir (außer in Notfällen) den gesamten Betrag.

Anmeldefrist: 10. Oktober 2022

WAS TEILNEHMENDEN SAGEN

Ich mochte das Hin- und Herschwingen zwischen Arne und Majka. Es gab für mich eine inspirierende Energie zwischen weiblichen und männlichen Qualitäten, zwischen Geben und Nehmen, zwischen Lehren und Erfahren. Ihr habt mir das Gefühl gegeben, agil mit der Gruppe und den Prozessen zu sein. Die authentische Begegnung kann sich aus diesem Rahmen in das System bewegen.

Ich habe gelernt…

… auf meine Bedürfnisse mehr zu achten. Liebevoll NEIN zu sagen. 

…. insgesamt mehr Aufmerksamkeit dahin zu richten, wie ich Gespräche und Begegnungen mitgestalte und dafür Verantwortung zu übernehmen.

Ich habe mich am Ort sehr wohl gefühlt und gut genährt, lecker genährt!

BIST DU INTERESSIERT ABER NOCH UNSICHER?

Bei Fragen melde dich gerne bei Majka 004917657721802 (Signal/Telegram/Whatsapp) oder per Email hello(at)majkabaur.com.

Wir freuen uns dich am 28.-30. Oktober dabei zu haben.

To become human is to become visible

while carrying what is hidden

as a gift to others. – David Whyte